Informationen

Sicher habt ihr selber schon die Erfahrung gemacht, dass einem Mut gut tut, es aber nicht immer leicht ist, Mut zu haben. Bei den diesjährigen Kinderbibeltagen werden wir am Hof von Königin Esther in der Stadt Susa eine mutige Geschichte erleben und auch selbst Gelegenheit haben, mutig zu werden und unseren Mut zu beweisen. Darüber hinaus gibt es wie jedes Jahr viel Zeit zum Singen, Spielen und Basteln, so dass wir wieder erlebnisreiche Kinderbibeltage miteinander erleben werden.

Eingeladen sind alle Schulkinder von der ersten bis zur sechsten Klasse.

Die ökumenischen Kinderbibeltage finden vom 31. Oktober bis 3. November täglich von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr in der Aula der Elsenztalschule statt. Man kommt auch ohne Anmeldung und kann auch einzelne Tage vorbeischauen – wobei man dann ja einen Teil der Geschichte verpasst! Am Sonntag (6. November) um 11 Uhr sind alle zum ökumenischen Abschluss-Familiengottesdienst in der evangelischen Kirche eingeladen.

Veranstaltet werden die ökumenischen Kinderbibeltage von der evangelischen, katholischen, neuapostolischen und mennonitischen Kirche zusammen. 

Ob es coronabedingte Vorgaben gibt (testen oder Maskenpflicht), würden wir in den Wochen davor im Ortsblättchen veröffentlichen.

Falls noch Fragen offen sind, kann man sie hier stellen: Nebelung/Tel: 06223 865380